This site
is mobile
responsive

Lernen und Entwicklung

Lernen und Entwicklung

Derzeit unterhält das Manpower Department des Ministeriums für Personalressourcen 32 Ausbildungsinstitute, d.h. 23 industrielle Ausbildungsinstitute (ITIs), acht (8) fortgeschrittene Technologie- und Ausbildungszentren (ADTEC) sowie das Japan Malaysia Technical Institute (JMTI). Die ITIs bieten Ausbildungsprogramme für industrielle Fertigkeiten auf grundlegendem, mittlerem und fortgeschrittenem Niveau für die Vorbereitung auf eine Beschäftigung oder den Berufseinstieg. Die Programme sind in 5 Bereichen angesiedelt, nämlich Mechanik, Elektrik und Elektronik, Druck, Gebäudetechnik, IKT und Nichtmetalltechnik. Darüber hinaus führt das Ministerium auch Programme zur Verbesserung der Fertigkeiten der vorhandenen Arbeitskräfte sowie Schulungen für Ausbilder im Rahmen des Zentrums für Ausbilder und Fortbildung (CIAST) durch.

Einrichtungen für die Ausbildung industrieller Fertigkeiten

In Malaysia bereiten Berufs- und Fachschulen, Polytechnische Schulen und industrielle Ausbildungseinrichtungen Jugendliche auf eine Beschäftigung in verschiedenen industriellen Berufen vor. Während sie meist von staatlichen Stellen betrieben werden, ergänzen mehrere private Initiativen die Bemühungen der Regierung, die von der Industrie benötigten Fachkräfte auszubilden.

Die wichtigsten an der Ausbildung beteiligten Regierungsinstitutionen sind:

  • Das Manpower Department des Ministeriums für Personalressourcen betreibt 23 industrielle Ausbildungsinstitute (ITIs). Die ITIs bieten Ausbildungsprogramme für industrielle Fertigkeiten auf grundlegendem, mittlerem und fortgeschrittenem Niveau für die Zeit vor der Beschäftigung oder dem Berufseinstieg an. Dazu gehören Lehrlingsprogramme in den Bereichen Mechanik, Elektrik, Bauwesen und Druckerei sowie Programme zur Verbesserung der Fähigkeiten und zur Ausbildung von Ausbildern. Das Ministerium betreibt auch das Zentrum für Ausbilder und Fortbildung (CIAST), das Japan-Malaysia Technical Institute (JMTI) und acht fortgeschrittene Technologie- und Ausbildungszentren (ADTECs).
  • Das Bildungsministerium betreibt mehr als 90 technische Schulen, die technische und berufliche Kurse anbieten. Schulabgänger aus den technischen Schulen können entweder eine Beschäftigung auf Einstiegsniveau suchen oder ihre postsekundäre Ausbildung auf Diplomniveau in Polytechnics oder auf Zertifikatsniveau in Community Colleges oder anderen Ausbildungseinrichtungen unter der Aufsicht anderer Ministerien fortsetzen.
  • Das Ministerium für Jugend und Sport, das über seine 16 Nationalen Ausbildungszentren für Jugendfertigkeiten (National Youth Skills Training Centres ) und das Ausbildungszentrum für höhere Jugendkompetenzen (Higher National Youth Skills Training Centre) Grund-, Mittel- und Fortgeschrittenenkurse für industrielle Fertigkeiten anbietet. Es werden auch Kurzzeitkurse und Programme zur Verbesserung von Fertigkeiten durchgeführt.
  • Das Majlis Amanah Rakyat (MARA), oder der Vertrauensrat für die indigene Bevölkerung, der dem Ministerium für ländliche und regionale Entwicklung untersteht. MARA betreibt mehr als 20 Ausbildungsinstitute in verschiedenen Teilen des Landes, die Programme auf Grund-, Mittel-, Fortgeschrittenen- und Berufsniveau anbieten.
TwitterLinkedInFacebookWhatsApp

Kontaktieren Sie unsere Repräsentanten

Unsere globale Präsenz bedeutet, dass wir weltweit stets für Sie erreichbar sind. Investieren Sie jetzt in Malaysia.
wpChatIcon
X