This site
is mobile
responsive

Privacy Policy

>Privacy Policy

Hinweise zum Datenschutz

Dieser Teil erklärt unsere Datenschutzpolitik, die die Verwendung und den Schutz all jener Informationen einschließt, die von Besuchern eingereicht werden.

Die Malaysian Investment Development Authority (MIDA) respektiert die Privatsphäre unserer Nutzer. Diese Datenschutzpolitik erklärt, wie wir mit Ihren Informationen umgehen, wie wir sie sammeln, verwenden, offenlegen und schützen, wenn Sie unsere Website und alle anderen Medienformen, Medienkanäle, mobilen Websites oder mobilen Anwendungen besuchen, die damit in Beziehung stehen oder verbunden sind.
Bitte lesen Sie diese Datenschutzpolitik sorgfältig durch. Wenn Sie mit den gegebenen Bedingungen nicht einverstanden sein können, greifen Sie bitte nicht auf diese Website zu.

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzpolitik jederzeit und aus beliebigen Gründen zu ändern. Jegliche Änderungen oder Modifikationen werden sofort mit der Veröffentlichung der aktualisierten Datenschutzpolitik auf der Website wirksam, und Sie verzichten auf das Recht, eine spezielle Benachrichtigung über jede dieser Änderungen und Modifikationen zu erhalten. Es wird davon ausgegangen, dass Sie von den Änderungen in den überarbeiteten Datenschutzrichtlinien selbst Kenntnis genommen haben und diese akzeptieren indem Sie diese Website ab Datum der revidierten Veröffentlichung weiterhin nutzen.

 

MIDA stellt diese Website zur Verfügung und ist die verantwortliche Stelle für Ihre Personaldaten. Unser Datenschutzbeauftragter kann unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktiert werden: [email protected]

 

1. Allgemeines

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Dienste nutzen, dürfen wir Informationen sammeln, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (“Personaldaten”). Beispiele für Personaldaten sind:

– IP-Adresse

– E-Mail Adresse (Bei uns registriert)

 

Um Ihre Personaldaten zu schützen, werden alle elektronischen Speicherungen und Übertragungen von Personaldaten mit geeigneten Sicherheitstechnologien gesichert.

 

Diese Website kann Links zu nicht-staatlichen Websites enthalten, deren Datenschutz- und andere Praktiken für private Sicherheit sich von den unseren unterscheiden können. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt und die Datenschutzpraktiken anderer Websites und empfehlen Ihnen, die jeweiligen Datenschutzhinweise zu lesen.

 

Bitte kontaktieren Sie MIDA unter [email protected]:

(a) für alle Anfragen oder Rückmeldungen zu unseren Datenschutzrichtlinien und -verfahren;

(b) wenn Sie weitere Informationen über oder Zugang zu den Daten benötigen, die Sie uns zuvor zur Verfügung gestellt haben.


2. Ihre Personaldaten, Unsere Verwaltung

 

2.1 Unsere Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, übermittelt Ihr Browser Daten an uns, die für die Öffnung der Website erforderlich sind. Zu diesen Daten gehören Ihre: IP-Adresse; Datum und Uhrzeit der Browser-Anfrage; GMT-Differenz; die jeweils besuchte Seite; HTTP-Statuscode; Menge der übertragenen Daten; Referrer-URL; Browsertyp, -version und -sprache; Betriebssystem und Oberfläche; Bildschirmauflösung; Spracheinstellungen. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und Integration dieser Daten, um die Stabilität und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten. Zu diesem Zweck setzen wir ggf. auch Cookies ein (Details siehe unten).

 

2.2 Kontaktaufnahme /Feedback

Wir können Ihre Personaldaten einarbeiten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder uns Feedback geben. Wir verarbeiten Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und andere Personaldaten, die Sie uns übermitteln, auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, um Ihnen antworten zu können und um das ordnungsgemäße Funktionieren und die Weiterentwicklung unserer Website zu gewährleisten.

Wir können auch Personaldaten verarbeiten, die Sie uns oder anderen staatlichen Stellen bereits früher zur Verfügung gestellt haben, um relevante Vorgänge zu beschleunigen und Ihnen die Mühe zu ersparen, frühere Eingaben zu wiederholen. Sollten die Daten veraltet sein, stellen Sie uns bitte die neuesten Daten zur Verfügung. Wir werden Ihre Personaldaten nur so lange aufbewahren, wie es gesetzlich erlaubt und für die effektive Erbringung öffentlicher Dienstleistungen für Sie notwendig ist.

 

2.3 Auftragsmöglichkeiten (e-Supplier Portal)

Sie können auch mit uns Kontakt aufnehmen und uns Ihre Personaldaten, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse, zur Verfügung stellen, wenn Sie an unseren Auftragsmöglichkeiten interessiert sind. In diesem Fall ist die Verarbeitung Ihrer Personaldaten für die Realisierung eines etwaigen Vertrages mit Ihnen erforderlich.

 

2.4 Karriere-Profil (e-Recruitment Portal)

Wir können Ihre Personaldaten verarbeiten, wenn Sie sich über unser e-Recruitment Portal auf eine Stelle oder ein Praktikum bewerben oder wenn Sie Ihre Angaben zu Ihrer Bewerbung in Ihrem Jobkonto aktualisieren. Die Verarbeitung Ihrer Personaldaten (Name, E-Mail-Adresse und Kontaktnummer) ist notwendig, um Ihre Bewerbung zu bewerten und einen eventuellen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

 

2.5 Soziale Medien

Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns bei sozialen Netzwerken oder Konten in öffentliche Foren zu folgen (wie z.B. Twitter, Facebook, Instagram oder Youtube), können Sie uns Informationen aus Ihren Konten bei sozialen Netzwerken oder öffentlichen Foren zur Verfügung stellen oder Ihrem sozialen Netzwerk erlauben, uns diese zu übermitteln. Diese Daten können Ihre öffentlichen Profilinformationen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Freundesliste in solchen öffentlichen Foren und/oder sozialen Netzwerken umfassen. Weitere Informationen darüber, wie und zu welchem Zweck der Anbieter des sozialen Netzwerks Ihre Personaldaten verarbeitet, finden Sie in dessen Datenschutzrichtlinien.

 

2.6 E-Mail-Zustimmungsformulare

Wenn Sie unsere Online-Formulare ausgefüllt haben, haben Sie sich damit einverstanden erklärt, uns Ihre Personaldaten zu übermitteln (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Firmenname, Land, Beschäftigungsgrad und Branche). Wir werden diese Daten verarbeiten, um Ihnen relevante Neuigkeiten und Updates zu senden.


3. Empfänger

 

Andere Staatliche Stellen

Personaldaten können zur Bearbeitung an zuständige Regierungsbehörden weitergeleitet werden, wenn ein Antrag wie im Abschnitt Formulare und Richtlinien beschrieben eingereicht wird.


4. Dauer der Speicherung

Die von uns erhobenen Personaldaten werden so lange gespeichert, wie die Daten für die in Abschnitt 2 genannten Zwecke noch benötigt werden.


5. Ihre Rechte

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Personaldaten haben Sie die folgenden Rechte:

– Das Recht, (i) Auskunft darüber zu verlangen, ob Ihre Personaldaten gespeichert werden und (ii) Zugang zu und/oder (iii) Duplikate der gespeicherten Personaldaten unentgeltlich zu erhalten;

– das Recht, die ordnungsgemäße Richtigkeitsbestätigung und, sofern mit dem Zweck der Verarbeitung vereinbar, die Vervollständigung Ihrer Personaldaten zu verlangen;

– in begründeten Fällen das Recht, die Löschung Ihrer Personaldaten oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen;

– das Recht, wenn die Verarbeitung Ihrer Personaldaten entweder auf Ihrer Einwilligung beruht oder für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, die von Ihnen bereitgestellten Personaldaten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder Ihre Personaldaten direkt an ein anderes Unternehmen zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist (Datenportabilität);

– das Recht, wenn die Verarbeitung Ihrer Personaldaten auf Ihrer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies auf Datenverarbeitungsvorgänge Auswirkungen hat, die vor dem Widerruf stattgefunden haben, oder die auf einer anderen bereits bestehenden rechtlichen Rechtfertigung des betreffenden Verarbeitungsvorgangs basieren;

– das Recht, keinen automatischen Einzelentscheidungen unterworfen zu werden, die rechtliche Auswirkungen auf Sie haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen, und

– das Recht, juristische Schritte in Bezug auf eine Verletzung Ihrer Rechte bei der Verarbeitung der Personaldaten einzuleiten sowie Beschwerden bei den zuständigen Datenschutzbehörden einzureichen.

 

Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

 

Soweit wir Ihre Personaldaten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Die detaillierte Beschreibung unserer Verarbeitungstätigkeiten und der Rechtsgrundlage finden Sie im obigen Abschnitt. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre Personaldaten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende und überwiegende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor oder die Daten sind für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitung Ihrer Personaldaten Marketingaktivitäten wie oben beschrieben beinhalten kann. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Personaldaten für Direktmarketingaktivitäten verarbeiten, können Sie jederzeit kostenlos per E-Mail widersprechen: [email protected]


6. Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer gesamten Website, um Ihnen die Benutzung zu erleichtern. Sie können Cookies entfernen oder ablehnen, aber bitte beachten Sie, dass eine solche Aktion die Verfügbarkeit und Funktionalität unserer Website beeinträchtigen könnte.


7. Kontakt

Fragen, Kommentare und Wünsche bezüglich dieser Datenschutzerklärung sind willkommen und können an [email protected] gerichtet werden.

 

 

wpChatIcon
X