This site
is mobile
responsive

>Branchen>Dienstleistungen>Dienstleistungen im Gesundheitswesen

Gesundheitssektor

Malaysia hat ein effizientes zweistufiges Gesundheitssystem, in dem der staatliche Gesundheitssektor mit einem privaten Gesundheitssystem koexistiert.

Die Regierung hat die Gesundheitspolitik überdacht, um die wirtschaftlichen Aktivitäten und die Qualität der Gesundheitsbranche anzukurbeln. Eine autonome Liberalisierungspolitik erlaubt es privaten Krankenhäusern, privaten Facharzt- und Zahnkliniken, bis zu 100 % ausländisches Kapital zu besitzen.

Die gut etablierten privaten Gesundheitseinrichtungen, unterstützt durch erfahrene und international anerkannte Ärzte und gut ausgebildetes medizinisches Personal, haben Malaysia zu einem Top-Ziel für Medizintourismus in der Region gemacht. Im Jahr 2019 zog das Land 1,3 Millionen internationale Gesundheitstouristen mit insgesamt 1,7 Mrd. RM an Krankenhauseinnahmen an. Die meisten unserer Gesundheitstouristen kommen aus Indonesien, China, Indien, Bangladesch, Japan, dem Vereinigten Königreich, den Philippinen, Australien, Singapur und den Vereinigten Staaten.

Der International Living’s Annual Global Retirement Index wählte Malaysia im Jahr 2019 vor Frankreich, Thailand, Ecuador, Mexiko und Costa Rica zum „besten Land der Welt für das Gesundheitswesen“.

Die am meisten nachgefragten medizinischen Verfahren im Land sind Kardiologie, Fruchtbarkeitsbehandlung, Onkologie, Orthopädie, allgemeine Gesundheitsvorsorge, Ästhetik, Zahnmedizin und Neurologie.

Eigenkapitalanforderung

Private Krankenhäuser, medizinische und zahnmedizinische Fachkliniken

 

 

100% ausländisches Eigenkapital erlaubt

Privates ambulantes Pflegezentrum

 

 

70% ausländisches Eigenkapital erlaubt

Geförderte Aktivitäten

Neu- oder Erweiterungsprojekte von privaten Krankenhäusern und ambulanten Pflegezentren sind förderungswürdig.

Investment Tax Allowance (ITA; Investitionsfreibetrag)

Unternehmen können von einer Einkommenssteuerbefreiung in Höhe von 100 % auf die qualifizierten Investitionsausgaben profitieren, die innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren anfallen, wobei der Freibetrag mit 100 % des gesetzlichen Einkommens für jedes Veranlagungsjahr der medizinischen Dienstleistungen verrechnet werden kann.

Regulierung und Lizensierung

A. Medizinische Fachkräfte, die in der privaten Gesundheitsversorgung arbeiten wollen, unterliegen den folgenden Bestimmungen:

Die Betriebserlaubnis wird nur an qualifizierte malaysische Mediziner vergeben;

Ausländische Praktiker, die in Malaysia praktizieren möchten, müssen die erforderliche Genehmigung des Malaysian Medical Council (MMC) (für die vollständige Registrierung / jährliche Praxisbescheinigung / vorübergehende Praxisbescheinigung) und des National Specialist Register (NSR) (für die Zertifizierung von Fachärzten) einholen.

MMC hat Medizinabsolventen mit Bachelor-Abschluss von 384 medizinischen Einrichtungen aus den 35 Ländern anerkannt, die in Liste 2 des Medical Act 1971 aufgeführt sind.

B. Gesundheitseinrichtungen, denen ein Steueranreiz bewilligt wird, müssen

sich nach der Akkreditierung ihres medizinischen Zentrums beim Malaysia Healthcare Travel Council (MHTC) registrieren,

die erforderlichen Lizenzen für das Gesundheitswesen beim Gesundheitsministerium beantragen,

die Überprüfung der in der Einrichung verwendeten medizinischen Geräte beim Gesundheitsministerium beantragen.

Die Highlights unserer Investoren

Das Krankenhaus ist mit den neuesten medizinischen, chirurgischen und diagnostischen Einrichtungen ausgestattet, um lokale und internationale Patienten zu versorgen. Mit einer Investition von 70 Mio. RM bietet das Projekt Arbeitsmöglichkeiten für mehr als 150 malaysische Arbeitnehmer.

- Borneo Medical Center Miri

Loslegen

MIDA bietet umfassende Unterstützung für Ihr Unternehmen, wenn Sie die Wettbewerbs- und komparativen Vorteile in Betracht ziehen, die Malaysia für Ihre Investition zu bieten hat. Entdecken Sie unsere speziellen Ressourcen, die breite Palette an Einrichtungen und Beratungsdiensten, mit der wir Sie bei der Erweiterung Ihrer Geschäftstätigkeit unterstützen können.
Erfahren Sie mehr über die Richtlinien, Anreize und Einrichtungen im Teilsektor Gesundheitswesen.

Kontaktieren Sie unsere Repräsentanten

Unsere engagierten MIDA-Experten sind immer bereit, Sie bei Ihren geschäftlichen Unternehmungen in Malaysia zu beraten und zu unterstützen. Sprechen Sie mit uns!
wpChatIcon
X